Presse aktuell - Detailansicht

01.04.2016

Mit Neumeister Hydraulik bis in 5000 Meter Tiefe

Qualität der Bauteile entscheidet über die Zuverlässigkeit von
Spezialmaschinen

 Die Anforderungen im Maschinen-, Fahrzeug- und Anlagenbau werden immer komplexer und damit anspruchsvoller. Für einen Hydraulikhersteller genügt nicht mehr nur das Know-how für die Fertigung von Produkten für unterschiedliche Anwendungsbereiche, vielmehr nimmt die Qualitätssicherung einen bedeutenden Anteil in der Produktentstehung ein. Bei Neumeister Hydraulik, mit Sitz in Neuenstadt am Kocher ist das Thema Qualität deshalb Chefsache. Zur Optimierung der Produktqualität wurde in eine Vielzahl an zukunftsorientierten Maßnahmen investiert. Das Ergebnis ist eine kontinuierliche Anpassung der qualitätssichernden Prozesse an die Anforderungen der Anwender.

Wenn eine Tiefbohranlage bis in eine Tiefe von 5000 Metern vordringt oder ein Baggerschiff am Grund fixiert werden muss, kommt die Kraft vielfach aus Hydraulikzylindern der Firma Neumeister Hydraulik. Kunden aus der Bau- und Betonindustrie, oder der Schwerindustrie setzen auf die Kompetenz des langjährig erfahrenen Hydraulikspezialisten. Einen großen Anteil nimmt bei Neumeister Hydraulik der Bereich Automotive ein. Viele Schwerlastfahrzeughersteller rüsten ihre nutzlaststarken Spezialtransporter mit Achsstützzylindern von Neumeister Hydraulik aus. Die vielen unterschiedlichen Spezialanwendungen zeigen die extrem hohe Flexibilität die ein Hydraulikhersteller beherrschen muss, will er sich in diesem Industriebereich erfolgreich behaupten.

  

Neumeister Hydraulik hat sich diese Flexibilität geschaffen, nicht zuletzt mit überdurchschnittlicher Qualität. Ob Schweißnahtprüfung oder 3-D-Vermessung, das jeweils notwendige Prüfungsverfahren wird von erfahrenen Spezialisten angewandt. Über 3.000 Messmittel befinden sich im Betrieb dazu in der Anwendung. Das Prüfpersonal ist nach DIN ISO 9712 zertifiziert und bei allen wichtigen, internationalen Prüfgesellschaften akkreditiert.

 

Nicht nur die technischen Parameter stehen in Punkto Qualität im Fokus, auch die Sicherung einer langen Lebensdauer gehört bei Neumeister Hydraulik zum Verständnis für ein Qualitätsprodukt. So müssen beispielhaft Bauteile intensive Tests in der hauseigenen Salzsprühkammer absolvieren, bevor die speziellen und produktspezifischen Beschichtungsverfahren für die Serienproduktion freigegeben werden.

 

Dass die Funktionalität einer Spezialmaschine nur so gut sein kann wie die Qualität ihrer Bauteile, ist keine neue Erkenntnis. Neumeister Hydraulik hat sich deshalb bewusst für die Entwicklung und Herstellung qualitativ hochwertiger Hydraulikkomponenten entschieden, die dem Anwender höchste Wirtschaftlichkeit durch Zuverlässigkeit und Einsatzverfügbarkeit bieten.