Historie

Anfänge

Firmengründer Otto Neumeister war seiner Zeit immer einen Schritt voraus. Sein Pioniergeist hielt das Unternehmen seit der Gründung im Jahr 1929 auf Erfolgskurs.

Das erste Produkt des schwäbischen Tüftlers aus Neuenstadt am Kocher war die von 1934 bis 1936 hergestellte „Otto“-Fettpresse, in Zeiten des Wirtschaftswunders entstanden Ideen für Ladebordwände und Schwenklastzylinder.

 

Expansion

Seine Innovationskraft und Anpassungsfähigkeit lässt das Unternehmen stetig wachsen, die Wiederaufnahme des Teleskopzylinderbaus für Dautel-Kipper macht die erste Betriebserweiterung Mitte der 50er Jahre dringend notwendig.

In den darauffolgenden Jahren nimmt Neumeister Hydraulik Produkte wie 3-Kolben-Pumpen oder Zugzylinder für Tieflader in sein Portfolio auf. Dank der starken Nachfrage expandiert das Unternehmen am alten Standort bis in die 90er Jahre; Produktions-, Lager- und Verwaltungskapazitäten sowie Mitarbeiterzahl steigen.

Von der „Mechanischen Werkstätte“ zum Marktführer bei der Herstellung von Hydraulikzylindern für den Achsfederbereich im Schwerlastfahrzeug – Pioniergeist, Ideenreichtum und ein wachsamer Blick für die Markterfordernisse haben Neumeister Hydraulik seit der Gründung 1929 kontinuierlich wachsen lassen.

Neuzeit

Betriebsverlagerung

Das florierende Geschäft macht eine weitere Betriebserweiterung erforderlich. Da der alte Standort aber keinen weiteren Raum dafür zulässt, entschließt sich die Neumeister Geschäftsführung 1991 den Firmensitz zu verlegen.

Nach der zweijährigen Bauphase zieht das Unternehmen in das Industriegebiet „Autobahn West“ – heute arbeiten über 290 Mitarbeiter auf einer Gesamtfläche von 16.700 qm.

 

Kernkompetenz

Wir sehen uns als Ideenlieferant, der die steigenden Anforderungen an Hydraulikkomponenten immer wieder erkennt und sie als Chance nutzt. Fundiertes Know-how, langjährige Erfahrung und das Bestreben, unseren Kunden immer die beste Lösung zu bieten, lassen markt- und kundengerechte Produkte entstehen.

Unsere Produktpalette reicht von Stufendruckzylindern über einfach und doppelwirkende Zylinder bis zu Hydraulikaggregaten und Equipment, wie Steuer-, Wege- und Druckventilen. Mit Produktneuheiten wie dem Rückschlagventil HySafe oder dem 4-Kammer-Zylinder für Fahrzeuge im ÖPNV setzen wir immer wieder Impulse am Markt.

Fahrzeug- und Maschinenhersteller, die Betonindustrie, der Stahl-Wasserbau, Hersteller von Flughafen-Vorfeldgeräten sowie das Tunnelbohr-Segment und die maritime Industrie vertrauen auf Top-Produkte aus dem Hause Neumeister Hydraulik.

Nach oben